Markus Ferber

CSU
Geboren am 15. Januar 1965 in Augsburg; römisch-katholisch.

Homepage: www.markus-ferber.de

Mitglied im Europäischen Parlament seit 1994

Brasilien (Stellvertretendes Delegationsmitglied)
Mercosur (Stellvertretendes Delegationsmitglied)
Parlamentarische Versammlung Europa-Lateinamerika (Stellvertretendes Delegationsmitglied)
Südafrika (Delegationsmitglied)
1984 Abitur am Humanistischen Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg;
1984–1985 Grundwehrdienst;
1985–1990 Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München,
   
1990 Abschluss Diplomingenieur.

 

1990–1992 Entwicklungsingenieur bei Siemens AG München;
1992–1994 Vertriebsingenieur bei Pfister GmbH Augsburg.
1990–1994 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Schwaben;
1990–1999 Stadtrat in Bobingen;
seit 1996 Kreisrat im Landkreis Augsburg;
1999–2005 CSU-Kreisvorsitzender im Landkreis Augsburg;
seit 2000 Landesvorsitzender der Europa Union Bayern e.V.;
seit 2005 Bezirksvorsitzender der CSU in Schwaben.
1994–1999 Sprecher der Jungen Gruppe der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament;
1996–1999 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament.
1999–2014 Vorsitzender der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament.
   
  Bundesverdienstkreuz.
  Bayerischer Verdienstorden.
  Ehrenmedaille Bayerns für Bayern in Europa.
  Mérite Européen in Silber.