Prof. Dr. Angelika Niebler

CSU
Geboren am 18. Februar 1963 in München, verheiratet, zwei Kinder.

Homepage: www.angelika-niebler.de

Mitglied im Europäischen Parlament seit 1999

Arabische Halbinsel (Delegationsmitglied)
Türkei (Stellvertretendes Delegationsmitglied)
1969–1973 Grundschule an der Sambergerstraße, München;
1973–1982 Thomas-Mann-Gymnasium;
1982–1987 Studium der Rechtswissenschaften in München und Genf;
1988 1. Juristisches Staatsexamen;
1988–1991 Referendardienst im OLG-Bezirk München, im Regierungsbezirk Oberbayern und in der Anwaltskanzlei Theodore Goddard, London;
1991 2. Juristisches Staatsexamen;
1992 Teilnahme am European Lawyers Course, Universität Edinburgh (British-Council-Stipendium);
1992 Promotion zu Dr. jur.
seit 1991 Rechtsanwältin in München.

 

seit 1995 Mitglied des Bezirksvorstandes der CSU Oberbayern;
seit 1996 Mitglied des Kreistages des Landkreises Ebersberg;
seit 2000 Mitglied des Fernsehrates des Zweiten Deutschen Fernsehens;
seit 2009 Landesvorsitzende der Frauen-Union Bayern,
seit 2009 Mitglied im Parteivorstand der CSU;
seit 2011 Vorsitzende des CSU-Kreisverbandes Ebersberg;
seit 2015 stv. Vorsitzende der CSU.
   
  Vorsitzende der CSU-Europagruppe;
  Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion;
  stellvertretendes Mitglied im Europaausschuss des Deutschen Bundestages.