Reimer Böge

CDU Schleswig-Holstein
Geboren am 18. Dezember 1951 in Hasenmoor; zwei Kinder, verheiratet.

Homepage: reimer-boege.eu

Mitglied im Europäischen Parlament seit 1989

Ausschuss für internationalen Handel (Stellvertretendes Mitglied)
Chile (Delegationsmitglied)
1970 Abitur an der Jürgen Fulendorf Schule Bad Bramstedt
1970–1976 Studium der Agrarwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Abschluss als Diplom Agraringenieur

 

1972–1975 Vorsitzender des Landjugendverbandes Schleswig Holstein
1973–1977 stv. Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landjugend
1973–1981 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Landesjugendringes Schleswig-Holstein
1977–1980 Präsident des Europäischen Rates der Jungen Landwirte
1984–1989 Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Hasenmoor und Hartenholm; seit Januar 2001 Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tierzüchter e. V.

 

seit 1975 Mitglied der CDU Schleswig-Holstein
seit 1989 CDU-Landesvorstandsmitglied
1992–2002 Vorsitzender des Bundesfachausschusses Agrarpolitik der CDU Deutschlands
1998–2000 Beisitzer im CDU-Bundesvorstand
1997–2013 stv. Landesvorsitzender
März 2013–November 2014 Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein

 

1996–1999 Vorsitzender des nichtständigen Untersuchungsausschusses des Europäischen Parlaments zu BSE
1999–2014 stv. Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament
1999–2006 stv. Vorsitzender des Haushaltsausschusses
2007–2009 Vorsitzender des Haushaltsausschusses
2001–2004 ständiger Berichterstatter des Haushaltsausschusses für die EU-Osterweiterung
Juli 2010–Juni 2011 Koordinator und Mitglied des Sonderausschusses zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige EU nach 2013
2004–2013 Berichterstatter zum Mehrjährigen Finanzrahmen 2007–2013 und 2014–2020 im Haushaltsausschuss