Hermann Winkler

CDU Sachsen
Geboren am 22. April 1963 in Grimma, ev.-luth.;
verheiratet, zwei Töchter.

Homepage: www.hermann-winkler.eu

Mitglied im Europäischen Parlament seit 2009

  Abitur in Grimma;
bis 1988 Studium an der TU Magdeburg, Abschluss Dipl.-Ing.;
1988–1990 Entwicklungsingenieur im Chemieanlagenbau Leipzig-Grimma.

 

seit 1988 Mitglied der CDU;
1990–1991 stellvertretender Bürgermeister der Stadt Grimma;
1990–1999 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Grimma;
1990–2007 Mitglied des CDU Kreisvorstandes Muldentalkreis;
1990–2009 Mitglied des Sächsischen Landtags;
1992–1995 Landesvorsitzender der Jungen Union Sachsen;
2001–2004 Generalsekretär der Sächsischen Union;
2004–2007 Staatsminister und Chef der Staatskanzlei;
2005–2007 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Muldental;
2007–2011 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Leipzig Stadt;
seit 2010 Mitglied des CDU-Bundesfachausschusses Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.
1998–2004 Präsident des Landessportbundes Sachsen.

 

Seit 2012 Sprecher der ostdeutschen CDU-Abgeordneten im Europäischen Parlament.