Dr. Inge Gräßle

CDU Baden-Württemberg
Geboren am 2. März 1961 in Großkuchen;
römisch-katholisch, ledig.

Homepage: www.inge-graessle.eu

Mitglied im Europäischen Parlament seit 2004

Haushaltskontrollausschuss (Vorsitzende, Mitglied)
Volksrepublik China (Delegationsmitglied)
1967–1971 Grundschule Großkuchen;
1971–1980 Hellenstein-Gymnasium Heidenheim;
1980–1982 Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung;
1982–1984 Redakteurin bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung;
1984–1989 Studium der Romanischen Sprachen, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart und dem Institut d’Études Politiques in Paris mit dem Abschluss Magister Artium;
1990 Gruppenleiterin Öffentlichkeitsarbeit im Konrad-Adenauer-Haus in Bonn;
1991–1994 Promotion zum Dr. phil. scl. an der Freien Universität Berlin über den Europäischen Kulturfernsehkanal ARTE (erschienen 1995 bei Campus).

 

1995–1996 Sprecherin der Stadt Rüsselsheim (Hessen);
1996–2004 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.
   
  Mitglied in der Konferenz der Ausschussvorsitzenden;
  stellvertretendes Mitglied im Europaausschuss des Deutschen Bundestages.